Über mich

Ich arbeite seit September 2021 als Hochschullehrerin an der Fachhochschule Vorarlberg. 

Ich forsche und schreibe über Armut und soziale Ungleichheit, insbesondere in Bezug auf Kinder und Familien.  
Ich habe in der Praxis der Sozialen Arbeit mit Menschen in existenziellen Notlagen und zuletzt mit von Wohnungsnot bedrohten Frauen* gearbeitet.

Aktuell beschäftigt mich insbesondere das Thema Klassismus. 

Forschung

Laufende Promotion an der Universität Hildesheim und Hochschule Esslingen (2017- 2021 geplant)
Stipendiatin der Heinz- und Heide Dürr Stiftung (2017-2019)
Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Praxisforschung und Lehrevaluation (IPE) der Evang. HS Nürnberg 

Soziale Arbeit

Soziale Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
Soziale Arbeit mit Menschen in existenziellen Notlagen- u.a. Wohnungslosenhilfe
Soziale Arbeit mit Mädchen*/Frauen*

Ausbildung & Studium

Ausbildung zur Bankkauffrau 
Sozialwirtschaft, Bachelor (Evang. HS Nürnberg)
Soziale Arbeit, Master (HS Esslingen)

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft- Kommission Pädagogik der Frühen Kindheit & Sozialpädagogik 

Ites -Institut für Theorie und Empirie des Sozialen, Werkstatt für sozialpädagogisches Denken e.V. (https://www.ites-werkstatt.de) 

Bewegendes

was mich neben der Arbeit in Praxis & Wissenschaft bewegt 
Politisches Engagement. Reisen. Capoeira. Gartenarbeit. Waldspaziergänge. Bücher. Meerblick. veganes Kochen.

Schreiben Sie mir!

Ich freue mich über Anfragen, Rückmeldungen, Austausch. Ich bin zu erreichen unter:                                          
         anja.kerle@ites-werkstatt.de  

.