Seminare/ Vorträge

Wissen sammeln und mit Anderen teilen. Gemeinsam kritisch denken lernen. 

Lehraufträge

Forschung in der Sozialen Arbeit:
Methoden der Datenerhebung & -auswertung, Betreuung seminarbegleitender studentischer Forschungsprojekte 
 BA Soziale Arbeit, Duale Hochschule Baden-Württemberg (seit WiSe 2019)

Klassismus in der Kindheitspädagogik:
BA Kindheitspädagogik, Hochschule Esslingen (ab SoSe 2021) 

Ausgewählte Vorträge

Soziale Ungleichheiten bei Kindern im Kontext der Corona-Pandemie. Vortrag im Rahmen der Ethik-Reihe an der HS Esslingen (15.06.2021)

Armut als Herausforderung für EEC-Familienzentren?
Fachvortrag, Forum für Familienzentren, Landeshauptstadt Hannover (5.5.2021)

Armutsreflexive Organisationsgestaltung (Fachforum)
Fachtag Familienzentren NRW- hilfreicher Ansatz zur Prävention vor Auswirkungen von Armut auf Kinder?!
 Gelsenkirchen (28.11.2019)



„Metaperspektiven auf Forschungsprozesse Forschungsethische und machtreflexive Perspektiven auf Forschungsprozesse“ (Workshop mit Hoa Mai Trân), 
Nachwuchstagung der DGfE-Sektion Pädagogik der frühen Kindheit, Kath. Universität Eichstätt (29.09.2019)



„Familien im Zentrum? Kritische Anfragen an Familienbilder nach dem Early Excellence-Ansatz“ (Vortrag)
Jahrestagung der DGfE-Sektion Sozialpädagogik und Pädagogik der Frühen Kindheit, Leuphana Universität Lüneburg (24. Mai 2019)


„Distinktionspraktiken in der Konstruktion „guter“ Elternschaft und Familie: Die Reproduktion sozialer Ordnung im Familienzentrum und Unterkünften für geflüchtete Menschen“ (Vortrag mit Hoa Mai Trân)

40 Jahre „Die feinen Unterschiede“: Zur Aktualität Pierre Bourdieu’s Gesellschaftstheorie in der kultursoziologischen Ungleichheitsforschung, Universität Wien (14.03.2019)



Armut und Familienzentren. Erste empirische Eindrücke (Poster)
Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit- Jahrestagung, Duale Hochschule Baden-Württemberg (26.04.2019)



Arbeit mit armutsgefährdeten und sozial benachteiligten Menschen in Familienzentren nach EEC. Überlegungen zum Promotionsvorhaben (Poster)

11. Nationale Armutskonferenz, St. Virgil Salzburg (05.03.2018)



Expertise 

Armut, soziale Ungleichheiten, Kindheitspädagogik, Familienzentren, Klassismus, Methoden der qualitativen Sozialforschung insbesondere. Ethnographie und der (reflexiven) Grounded Theory 
Armutsreflexives pädagogisches Handeln, armutsreflexive Organisationsgestaltung